“If you want peace of mind, come to Montreux!”

Freddy Mercury machte mit einem Satz klar, worauf man sich in Montreux freuen kann.

Die Vielfalt der Schweiz schätzen wir dieses Jahr mehr denn je. Wunderschöne Bergkulissen, tiefblaue Seen und gleich mehrere Sprachen, die es sich zu lernen lohnt. Die Romandie ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, aber vor allem im Sommer und Frühherbst verspürt man hier Urlaubsfeeling pur, dem Mikroklima sei Dank.

 

 

 

 

 

Gerade Montreux ist eine der Destinationen schlechthin, an welcher man kaum vorbeikommt, wenn man die Romandie bereist. Die Kleinstadt am Genfer See überzeugt mit viel Charme, einer wunderbaren Uferpromenade und prachtvollen Gebäuden, die auf die Belle Époque zurückzuführen.

Die Montreux Riviera ist vielseitig und facettenreich, sodass sich jeden Tag Neues entdecken lässt. Das Schloss Chillon am Ufer des tiefblauen Genfer Sees wartet nur darauf, erkundet zu werden und wer eine Wanderung in den Weinterrassen von Lavaux unternehmen möchte, bekommt nicht nur eine einmalige Aussicht, sondern auch ein ausgezeichnetes Glas Wein der Region zur Verkostung.

In Montreux wartet Spass und Abwechslung, aber auch Kultur und moderne Kunst auf alle Reisenden. Aber auch seine Sprachkenntnisse kann man hier verbessern und eine ganz neue Seite der Schweiz kennenlernen.

Bis zum 30. August haben wir bei unserer Partnerschule Alpadia in Montreux eine tolle Rabatt-Aktion, welche das Reiseziel am Genfer See noch attraktiver macht 🙂

Ihr wollt mehr eure Sommerferien verlängern und den nächsten Urlaub mit einem Sprachkurs verbinden? Hier erfahrt ihr alle Einzelheiten.