StudyLingua übernimmt Pro Linguis

Was für Neuigkeiten in der Welt der Sprachreisen. Pro Linguis – seit 1955 einer der führenden Anbietern für Sprachaufenthalte, wird wieder zu 100% Schweizerisch!

Sprachaufenthalte

St. Gallen – Zürich:
Der St. Galler Veranstalter für Sprachaufenthalte StudyLingua AG übernimmt die renommierte Pro Linguis per Juli 2016. Pro Linguis ist ein Pionier in der Sprachreisebranche und gehört zu den grössten und renommiertesten Veranstaltern der Schweiz. Pro Linguis wurde 1955 gegründet, war Gründungsmitglied vom Branchenverband SALTA und verfügt über Beratungsbüros in St. Gallen, Zürich, Bern, Luzern und Lausanne.

Zusammen mit der Pro Linguis übernimmt die StudyLingua AG auch die Pro Linguis eigene Sprachschule im Stadtkern von Zürich. Die RHZ Sprachen – Reisehochschule Zürich – unterrichtet über 50 bekannte und exotische Sprachkurse in kleineren Gruppen. Damit gehört die RHZ europaweit zu einer der Sprachschulen, mit dem vielfältigstem Sprachprogramm.

StudyLingua wurde 2010 in St. Gallen gegründet. Das familiengeführte Unternehmen aus Widnau SG unter der Leitung von Simon & Cornelia Marcon hat sich auf Sprachschulen spezialisiert, die den höchsten Qualitätsansprüchen genügen und nicht überall buchbar sind. StudyLingua setzt weniger auf die grossen Schulketten, die meist voll mit Schweizer Studenten sind, sondern mehr auf IALC akkreditierte Sprachschulen. Das sind persönliche Schulen, die vorwiegend vom Inhaber direkt geführt werden und somit gemäss StudyLingua mehr Qualität und Persönlichkeit zum gleichen Preis bieten. Auch bei den Unterkünften ist das deutlich spürbar. Die Inhaber sind bei der Auswahl der Gastfamilien und Residenzen viel sensibler als grosse Schulketten.

Mit der Übernahme von Pro Linguis wird sich daher auch das künftige Programm der Pro Linguis ändern. „Wir bleiben unserem Konzept treu und setzen weiterhin auf individuelle Sprachschulen“, sagt Simon Marcon, Inhaber der StudyLingua Group. „Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden einen tollen Sprachaufenthalt erleben und nicht ausschliesslich in Schweizer Gruppen unterrichtet werden. Zudem wissen wir bei unseren inhabergeführten Sprachschulen, dass Probleme vor Ort sofort gelöst werden.“

Der Hauptsitz der StudyLingua Group hat sich durch die Akquisition der Pro Linguis geändert und befindet sich nun im Neumarkt 2 in St.Gallen. StudyLingua verfügt zusammen mit der Pro Linguis über 20 gut ausgebildete und erfahrene Kundenberater in 5 Beratungszentren der Schweiz. Darüber hinaus sind 85 Sprachlehrer an der eigenen Schule in Zürich angestellt. Zum Angebot der StudyLingua Group gehören Sprachaufenthalte für Erwachsene in über 40 Länder der Welt, Business-Sprachkurse, Sprachreisen für 30+, 40+, 50+ sowie GAP Year Programme weltweit. Letzteres sind Semesterkurse oder High School Programme, Demi Pair und Praktika Angebote im Ausland. Während den Schulferien im Frühling, Sommer und Herbst organisiert die Pro Linguis auch eigene Schülersprachcamps für 8 bis 12-jährige und 13 bis 16-jährige. Diese werden meist von Pro Linguis eigenen Mitarbeitern betreut, den sogenannten Group Leader. Die Programme beinhalten einen Sprachkurs am Morgen in Kombination mit Ausflüge und Freizeitprogramm am Nachmittag und Abend.

Beratungen sind bei der StudyLingua Group kostenlos, ebenfalls die persönliche Betreuung wären dem Sprachaufenthalt. Als offizielle Agentur zahlen die Kunden der StudyLingua stets die schuleigenen Preise, profitieren zudem von der Mitgliedschaft beim Garantiefonds und von der Erfahrung der stets motivierten und vielgereisten Kundenberater.

Pro Linguis – StudyLingua Group, Neumarkt 2, 9000 St.Gallen

Beratungszentren in: Zürich, Bern, Luzern, St. Gallen, Lausanne