Freiwilligenprojekt in Vietnam

Gisele hat mit IDEX 4 Wochen in Saigon, Vietnam verbracht und an einem Freiwilligenprojekt teilgenommen. Ihre Eindrücke und Erinnerungen teilt sie heute bei uns im Blog. 

Meine Erlebnisse in Vietnam

Eine sehr sympathische junge Vietnamesin holte mich am Flughafen in Saigon ab. Sie begleitete mich in das grosse fünf-stöckige Haus, in dem auch sie gewohnt hat. Das Haus war einfach, aber mit dem nötigsten eingerichtet. Mahlzeiten gab es jeweils am Morgen und am Abend im Haus – am Mittag bekam ich einen Lunch, welchen ich im Waisenhaus, in dem ich dann arbeitete, mit der Mikrowelle aufwärmen konnte.

Mein Zimmer sowie das Badezimmer teilte ich mit zwei anderen Freiwilligen. Es gab eine sehr grosse Terrasse auf dem Dach, welche wir viel nutzten. Auch bei der Freizeitgestaltung wurden wir unterstützt und gut beraten – jeden Mittwoch telefonierten wir mit dem Chef von IDEX. Er wollte wissen, wie es uns geht und wie es uns in dem Projekt aber auch in Saigon gefällt.

Bei meinem Projekt im Waisenhaus unterrichtete ich den Schülern im Alter von 5-15 Jahren spielerisch jeweils Morgens und Nachmittags eine Stunde Englisch. Den Rest des Tages verbrachte ich mit den Babys, welche ich gefüttert, gewickelt und in den Schlaf gewiegt habe.

 

Buche noch heute dein Freiwilligenprojekt mit IDEX über Pro Linguis! Auf unserer Webseite findest du mehr Informationen über unsere Sprachschulen und Angebote. Gerne beraten wir dich auch per Telefon oder in einer unserer Filialen.