Die besten Reise Apps

Eine Reise zu planen braucht viel Geduld und Vorbereitung. Doch dank der modernen Technologie und den folgenden Reiseapps wird deine nächste Reise sicherlich problemlos verlaufen.

Unterkunft

Falls du nach deinem Sprachaufenthalt noch weiterreisen möchtest, empfehlen wir dir folgende Apps:
Booking.com für Hotels, Ferienwohnungen sowie auch Flüge und Transfers.
Airbnb und Hostelworld sind meist günstiger als ein Hotelzimmer. Auf Hostelworld kannst du ein Zimmer buchen, welches du mit anderen Reisenden teilen kannst und auf Airbnb hast du sogar die Möglichkeit, eine ganze Unterkunft zu buchen.

Geld

Währungsrechner
Am ersten Wochenende des Sprachaufenthalts möchte man Shoppen gehen, jedoch sind alle Preise in einer anderen Währung. Dasselbe im Restaurant. Wie viel sind denn GBP 85.60 in CHF? Anstatt immer selber mit dem Rechner mühsam die Zahlen einzutippen und selber zu rechnen kann man sich ganz einfach eine App herunterladen, wie z.B. den Währungsrechner von XE Currency. Die App stellt zudem den aktuellen Tageskurs bereit, damit man diesen nicht jeden Tag nachschauen muss.

Splitwise
Am Abend sitzt man mit seinen 15 neuen, internationalen Freunden im hippen Restaurant und verlangt die Rechnung. Der Kellner bringt nun die Gesamtrechnung für alle anwesenden Personen und die einen fangen an, mühsam ihr Bargeld zusammen zu kramen während die anderen geschickt ihre Kreditkarte zücken. Jetzt muss man aber alles noch mühsam untereinander aufteilen und es vergehen gute 20 Minuten, bis der Kellner alles einkassiert hat.  Wäre es nicht einfacher, wenn eine Person alles zahlt und man den Betrag danach bequem aufteilt? Mit der Splitwise App kann man die Ausgaben schnell und einfach mit den Freunden aufteilen. Die App gibt dir einen Überblick, wem du Geld schuldest, und wer dir noch Geld schuldet.

Tip Calculator
Ach ja stimmt, in den USA ist das Trinkgeld auf der Rechnung nicht inkludiert. Wieviel sind jetzt 12% von USD 86.75? Die Tip Calculator App rechnet dir nicht nur das Trinkgeld aus, sondern du kannst die Rechnung auch noch durch deine Freunde teilen.

Kontakt

Während eines längeren Sprachaufenthalts kann es schon Mal sein, dass einem das Heimweh packt. Dank Apps wie Skype, Whatsapp, Instagram und Co. kann man jedoch gut mit den Freunden und der Familie in Kontakt bleiben und auch die Eindrücke vor Ort teilen

Location

Offline Karte
Maps Me ist eine der besten offline Karten. Hier brauchst du kein WIFI, um am ersten Tag zur Schule zu finden. Zudem sind Sehenswürdigkeiten und wichtige Orte vermerkt. Perfekt, für Leute die keinen Orientierungssinn haben und sich ständig in der Stadt verirren.

Von A nach B gelangen
Hast du die ganze Nacht durchgetanzt und es fahr kein ÖV mehr zur Gastfamilie oder der Residenz? Uber ist nicht nur um einiges günstiger als ein Taxi, sondern du kannst zudem live nachverfolgen, wie weit das Fahrzeug von dir entfernt ist. Bewertungen von Kunden zeigen dir zudem, wie zufrieden andere Kunden mit dem Fahrer waren. Die Sicherheit der Kunden ist somit garantiert.

Wetter
Vergiss die Wetter App, die bereits auf deinem Handy installiert ist. Eine viel akkuratere Variante ist die WeatherPro App. Die Wettervorhersagen werden rund um die Uhr aktualisiert und die App wurde von erfahrenen Metreologen entwickelt. So kannst du z.Bsp. am Wochenende checken, ob das Wetter gut genug ist für eine Runde Surfen oder für einen Ausflug.

Sonstiges

Pendelzeit überbrücken
Du musst von der Unterkunft zur Schule pendeln und weisst nicht, wie du die 25 Minuten im Bus oder in der Bahn verbringen möchtest? Netflix gibts auch auf dem Handy und hier kannst du die Pendelzeit nutzen, um mit deinen Serien immer up-to-date zu sein. Tipp: Stelle Netflix auf die Fremdsprache ein, die du gerade am lernen bist. So kannst du ganz einfach währen deiner Freizeit deine Englisch, Französisch oder Spanischkenntnisse verbessern.

Liebe Grüsse verschicken
In der Zeit von Instagram, Facebook und Twitter kommt eine Postkarte immer gut an. Dank dem PostCard Creator der Schweizer Post kannst du pro Tag gratis eine Postkarte verschicken. Hierfür kannst du ein Foto auswählen und einen Text dazu schreiben. Die Postkarte wird dann gratis per B-Post an einen Adressenten in der Schweiz verschickt.

Reiseführer
In der App Guides von Lonely Planet findest du einen Reiseführer sowie Geheimtipps von Reiseexperten. Welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken, welcher Wochenmarkt bietet die besten Produkte an oder wo gibt es die beste Übernachtungsmöglichkeit?

Wir hoffen, dass dir diese Apps bei der Planung vor dem Sprachaufenthalt sowie auch während deines Sprachaufenthaltes nützlich sein werden. Deine rundum sorglose Reise kann nun beginnen 🙂

Bei Fragen zur Reisevorbereitung stehen wir dir natürlich immer sehr gerne zur Verfügung. Kontaktiere einfach eine unserer Filialen.

Liebe Grüsse

Dein Pro Linguis Team