10 Dinge, die man in San Diego für weniger als 20$ unternehmen kann

san diego skyline

Wenn man einen Sprachaufenthalt in San Diego plant, gibt es viele Möglichkeiten, wie man sich auch ohne viel Geld vergnügen kann. Hier sind 10 Dinge, die man in San Diego für weniger als 20$ unternehmen kann!

Im Balboa Park Spazierengehen

Der Balboa Park liegt mitten im Herzen der Stadt und beherbergt den Zoo, einige Gärten und Museen. Hier kann man sich ganz wunderbar nach dem Sprachkurs entspannen und im Zoo oder einem Museum mehr über sein Gastland erfahren.

Das Museum der USS Midway besichtigen

Das Museum ist im Flugzeugträger USS Midway untergebracht und ermöglicht es einem, das Flugdeck, den Hangar, unterschiedliche Decks und Kommandoposten des berühmten Schiffs zu erkunden.
Eintrittspreis: 18$

Schnorcheltrips in La Jolla Cove

La Jolla Cove ist der beste Platz in San Diego um Tauchen oder Schnorcheln zu gehen. Im klaren Wasser kann man hier die vielen tropischen Fische der Region bewundern. Alles was man dafür braucht, ist eine Schnorchel- oder Tauchausrüstung. Dann muss man nur noch untertauchen und kann schon die herrliche Unterwasserwelt geniessen.

Das phantastische Birch Aquarium besuchen

Im Birch Aquarium kann man zahlreiche Meeresbewohner aus dem Pazifik bestaunen. Nach dem Sprachkurs kann man hier viel über die Region lernen, in der man sich gerade befindet.
Eintrittspreis: 17$

Im Torrey Pines State Reserve Wandern gehen

Dieser herrliche natürliche Park im Norden von San Diego wird von zahllosen Spazierwegen durchzogen. Hier kann man wunderschöne Blicke auf die Natur Kaliforniens und den Pazifischen Ozean geniessen.
Der Eintritt ist frei, wenn man nicht mit dem Auto anreist.

Das San Diego Natural History Museum besichtigen

Zu den Sammlungen des Natural History Museums von San Diego gehören Fossilien, Vögel, Säugetiere aus aller Welt und konservierte Gebeine. Hier kann man nach seinem Englischkurs in eine andere Welt eintauchen.
Eintrittspreis: 17$

Am Windansea Beach braun werden

Windansea Beach gilt als einer der schönsten Strände San Diegos. Egal ob man Surfen, Spazieren gehen oder einfach nur im Sand liegen will, dies ist ein herrlicher Ort. Da es sich um einen öffentlichen Strand handelt, muss man keine Gebühr bezahlen.

Einen Drink im The Casbah nehmen

The Casbah ist eine der bekanntesten Bars der Stadt. Regelmäßig werden hier Konzerte von typisch kalifornischen Bands angeboten.
Eintrittskarten: zwischen 5 und 20$

Das San Diego Automotive Museum bestaunen

Wer sich für Autos interessiert, wird hier im 7. Himmel schweben best essay writing company uk. In diesem Museum kann man eine riesige Anzahl an interessanten Automobilen verschiedener Epochen bewundern.
Eintrittspreis: 9$

Ein Baseballspiel im Petco Park ansehen

Im Gaslamp Viertel liegt das Stadion Petco Park, das bekannteste Baseballstadion der Stadt. Nach dem Sprachkurs kann man hier spannende Spiele des amerikanischen Nationalsports ansehen.
Eintrittspreis: zwischen 15 und 25$

 

Image Map